"WER UNRECHT DULDET, OHNE SICH DAGEGEN ZU WEHREN, MACHT SICH MITSCHULDIG."

Nützliche Infos

Waffengesetz in Italien

Waffen und deren Umgang werden in Italien von verschiedenen Normen (sehr chaotisch) reguliert, und zwar vom Strafgesetzbuch (Artt. 585 und 704 StGb), vom Einheitstext für öffentliche Sicherheit (TULPS; Art.30 ss.), sowie vom (wichtigsten) italienischen Waffengesetz G. 18. April 1975, Nr. 110; die Rechtssprechung ist dementsprechend...

Lesen Sie mehr

Löschung in Italien einer SIS Ausschreibung (Schengener Informationssystem)

Das Schengener Informationssystem (SIS) ist ein Informationssystem für die Sicherheitsbehörden der Schengenländer. Die Eintragung kann u.a. auch die Einreiseverweigerung zur Folge haben; daher muss zur Aufhebung des Einreiseverbots die S.I.S. - Ausschreibung im Land, welches die Eintragung veranlasst hat, beantragt werden. Im Falle einer Ausschreibung in Italien muss man dafür ...

Lesen Sie mehr

Wissenswertes über den italienische Strafprozess

Wissenswertes über den italienischen Strafprozess: Wahlverteidigung, Pflichtverteidigung und Prozesskostenhilfe, Festnahme und Haft, Der Prozess: Abschluss der Ermittlungen, Vorverhandlung, Hauptverfahren und Sonderverfahren, Beschlagnahme und Einziehung, Vollstreckungs- und Ueberwachungsverfahren, Auslieferung.   *1. ALLGEMEINES (WAHLVERTEIDIGUNG, PFLICHTVERTEIDIGUNG UND PROZESSKOSTENHILFE)* Wer sich einem strafrechtlichen Verfahren unterwerfen muss, hat das verfassungsrechtlich verankerte Recht auf angemessene anwaltliche Vertretung (Strafverteidigung). Diese umfasst: einen *Dolmetscher*, wenn der Betroffene sich...

Lesen Sie mehr

Anwaltskosten in Italien

Wie wird in Italien die Honorarnote eines Anwalts erstellt? Wie ist die Kostenerstattung im Zivilprozess geregelt? Habe ich im Fall des Freisrpuchs Recht auf Kostenrueckerstattung oder Schadensersatz? Viele scheuen den Weg zum Anwalt (in Italien), weil sie Angst vor den Kosten haben. Der Anwalt - der...

Lesen Sie mehr

Ziviljustz und Zivilprozess in Italien

Das Zivilprozessrecht in Europa befindet sich in einem schnellen Umbruch; Harmonisierung der Verfahrensrechte der Mitgliedstaaten wird durch Rechtssetzungsakte der Europäischen Union und durch Anpassungs- und Modernisierungsmaßnahmen angeregt, zum Teil erzwungen. Die *nationalen Rechtssysteme* sind allerdings, EU zum Trotz, und trotz der Zugehörigkeit der europäischen Rechtsordnungen zur romanischen Rechtsfamilie, noch sehr *unterschiedlich*. Es...

Lesen Sie mehr

"Den hochgemuten, voreiligen Griff nach der Wahrheit hemmen will der Kritizismus des Verteidigers!"

Consolato tedesco

Die Webseite der Rechtskanzlei Canestrini ist vom deutschen Generalkonsulat in Mailand (www.mailand.diplo.de) verlinkt.

"Der Rechtsanwalt übt seine Tätigkeit in voller Freiheit, Selbstbestimmung undUnabhängigkeit zur Wahrung der Rechte und Interessen der Personen aus, indem er die Kenntnis der Gesetze gewährleistet und so zur Verwirklichung der Rechtsordnung für die Ziele der Rechtspflege beiträgt.

In der Ausübung seiner Aufgabe wacht der Rechtsanwalt über die Übereinstimmung der Gesetze mit den Grundsätzen der Verfassung, in Achtung des Abkommens über den Schutz derMenschenrechte und der Rechtsordnung der Gemeinschaft; er garantiert das Recht auf Freiheit und Sicherheit und die Unverletzlichkeit der Verteidigung; er gewährleistet die Rechtmässigkeit des Gerichtsverfahrens und des Dialogs im Prozess."

[Berufsordnung der italienischen Rechtsanwälte]